AMBULANT BETREUTES WOHNEN

Ambulant Betreutes Wohnen bietet Menschen mit Behinderung die Möglichkeit ein selbständiges Leben in vertrauter Umgebung führen zu können.

LW Basis Start

Mit der richtigen Unterstützung, der ganz individuellen Förderung und Forderung erleben, entdecken und erlernen unsere Kunden Menschlichkeit, Toleranz, Selbstwirksamkeit und Gemeinsinn. Jeder bekommt bei uns die Möglichkeit, Teil der Gruppe zu werden, sich einbringen zu können, dabei zu sein und mitgestalten zu können.

Wir begegnen den Menschen in Würde, tolerieren und akzeptieren ihre Eigenarten, Schwächen und Stärken, bauen auf ihren Fähigkeiten auf und sorgen gemeinschaftlich für ein erfülltes Leben innerhalb der Gemeinschaft.

 


 

MENSCHLICHKEIT, TOLERANZ UND GEMEINSINN

LW Basis02

Die Betreuung findet in der Regel als aufsuchende Hilfe in der Wohnung unserer Kunden statt. Selbstverständlich sind auch Gespräche mit den Kunden im Büro der Lisa Wöll GmbH oder im sozialen Umfeld Teil unserer Leistung.

Arztbesuche, Behördengänge oder Termine außer Haus können je nach Bedarf und individueller Lebenssituation von unseren Fachkräften begleitet werden.

Im Verlauf der Hilfe beraten und begleiten wir unsere Kunden kontinuierlich bei der Verwirklichung und Aufrechterhaltung der angestrebten Lebens- und Wohnform und dem kompetenten Umgang mit der eigenen Erkrankung.

 


 

HILFE ZUR SELBSTHILFE

Wir unterstützen, beraten und begleiten unsere Kunden bei

  • Entwicklung der eigenen Lebensperspektive
  • Lebensführung / Erlangung von Alltagskompetenzen (Selbstversorgung, Haushaltsführung, Wäscheversorgung, Umgang mit Geld …)
  • Beschaffung / Erhalt von Wohnraum (Umzug, Renovierung, Nachbarschaftskontakte, Einhaltung der Hausordnung, Einrichtung der Wohnung …)
  • Erhalt / Wiederherstellung der Gesundheit (Umgang mit der Erkrankung, Psychoedukation, gesunder Lebensstil, Arztbesuche, Stärkung der Behandlungsmotivation, Einhalten von Therapien, Abwendung von gesundheitlichen Risiken …)
  • Gestaltung sozialer Beziehungen / Vermittlung sozialer Kompetenzen (Partnerschaft, Freunde, Angehörige, soziales Umfeld)
  • Vermeidung von Isolation und Ausgrenzung
  • Förderung einer angemessenen Tagesstruktur / Freizeitgestaltung
  • Mobilität und Interaktion im außerhäuslichen Lebensbereich (Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel, Begegnung mit Fremden, Erschließung von Informationsquellen, kommunikative Kompetenzen …)
  • Beschaffung / Erhalt einer Beschäftigung oder Berufstätigkeit (Zusammenarbeit mit Arbeitgebern/ WfbM, Motivation, Konfliktbewältigung am Arbeitsplatz …)
  • Umgang mit Behörden (Anträge stellen, Behördengänge, Lesen/ Verstehen / Beantworten von Bescheiden, Terminabsprachen …)
  • Abbau von herausfordernden bzw. gefährdenden Verhaltensweisen
  • Entwicklung / Erhalt psychischer und emotionaler Stabilität (Bewältigung persönlicher Probleme, Antriebsstörungen, Ängste und Spannungen)
  • Bewältigung von Krisen, Konflikt- und Notfallsituationen

 


 

KOSTENTRÄGER

Die Lisa Wöll GmbH leistet als privater Anbieter ambulante Eingliederungshilfe zum selbständigen Wohnen (Ambulant Betreutes Wohnen) nach §§ 53, 54 SGB XII i. V. m. § 55 SGB IX.

Wir haben mit dem Landschaftsverband Rheinland (LVR) eine entsprechende Leistungs- und Prüfungsvereinbarung gem. §§ 75 ff. SGB XII für den Bereich Ambulant Betreutes Wohnen für Menschen mit geistiger oder seelischer Behinderung geschlossen. Hierin wird auch die Höhe der Vergütung der einzelnen Fachleistungsstunden geregelt.

Finanziert wird diese ambulante Eingliederungshilfe für Menschen mit Behinderung vom LVR, wenn die entsprechenden Voraussetzungen vorliegen – sprechen Sie uns gerne darauf an.

Unsere Leistungen können selbstverständlich auch als Selbstzahler in Anspruch genommen werden.